Zwei Bärlauch Avocado Lachs Türmchen mit Parmesan Bärlauch Cracker und eine halbe Zitronenscheibe auf einem weißen Teller angerichtet.

Ein Rezept für vier Personen von Tanja Weingärtner von der "KräuterKrone" in Kefenrod.

Zutaten:

Bärlauch Avocado Lachs Türmchen:

  • 4 Avocados
  • Zitrone
  • Frühlingszwiebel
  • 2 Handvoll Bärlauch
  • 3 Packungen Stremel Lachs
  • Pfeffer
  • Parmesan gerieben
  • Weckgläser klein oder Dessertringe

Bärlauch Parmesan Cracker:

  • 6 EL geriebenen Parmesan
  • 1 TL Bärlauch, fein geschnitten

Zubereitung:

Bärlauch Avocado Lachs Türmchen: Die Avocados halbieren, den Kern entfernen, aushöhlen und in Würfel schneiden. Das Fruchtfleisch mit Zitronensaft beträufeln und leicht pfeffern.

Stremel Lachs enthäuten und ebenfalls kleinschneiden. Bärlauch und Frühlingszwiebel in feine Streifen schneiden.

Etwas geschnittenen Bärlauch für die Dekoration zur Seite legen, alles andere unter den Lachs heben. Den Lachs mit Pfeffer würzen.

Als erstes die Avocado in ein Glas oder eine in ein Dessertring füllen, danach den Lachs darauf portionieren. Mit Bärlauch bestreuen.

Bärlauch Parmesan Cracker:

Zwei Bärlauch Avocado Lachs Türmchen mit Parmesan Bärlauch Cracker und eine halbe Zitronenscheibe auf einem weißen Teller angerichtet.

Backblech mit Backpapier belegen. Den geriebenen Parmesan mit sehr fein geschnittenem Bärlauch vermischen. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Backpapier geben, die Größe kann jeder selbst variieren. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C circa neun Minuten backen. Dabei darauf achten, dass die Parmesan Cracker nicht zu dunkel werden.

Die Cracker aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und auf die Avocado Lachs Türmchen setzen.

Tipps: Die Cracker schmecken auch mit Petersilie, Schnittlauch, Dill oder Estragon. Für die Dekoration eignen sich im Sommer gut essbaren Blüten.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 30.03.2021, 16:00 Uhr