hallo
Bild © Imago

Rezept von Sabine Hörndler vom Tortenatelier Bad Homburg

Zutaten Birnenfüllung:

• 3 mittelgroße Birnen
• 1 Orange
• 400 ml Rotwein
• 100 g Zucker
• 2 Sternanis
• 3 Nelken
• 3 Kardamomkapseln
• 2 Zimtstangen

Zubereitung Birnenfüllung:

Zuerst die Orangenschale abreiben und anschließend den Saft der Orange auspressen. Beides mit Rotwein und den Gewürzen aufkochen. Die Birnen schälen, halbieren und entkernen. Die Spalten in den heißen Rotwein legen und fünf Minuten simmern lassen. Den Topf vom Herd nehmen. Die Birnen über Nacht im Sud ziehen lassen.

Zutaten Boden:

• 100 g Butter
• 50 g Puderzucker
• 1 Eigelb
• 200 g Mehl

Zubereitung Boden:

Die Butter mit dem Puderzucker, Eigelb und Mehl zu einem glatten Teig kneten.
Den Teig in Folie wickeln und für eine Stunde kühl stellen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Die Form damit auslegen. Dabei einen 2-4cm hohen Rand formen.
Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und im heißen Ofen 180° C ca. 20 Minuten vorbacken.

Zutaten Guss:

• 5 Eigelbe
• 1 Vanilleschote
• 500 ml Sahne
• 50 g Zucker

Zubereitung Guss:

Die Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Die Eigelbe mit dem Vanillemark und dem Zucker cremig rühren. Die Sahne aufkochen und unter Rühren zu den Eigelben geben. Die Birnenhälften mit der Schnittfläche nach unten in die Form legen. Die Vanillesahne darüber gießen. Bei 150° C (Umluft 130°C) etwa eine Stunde backen. Vor dem Servieren 50 g braunen Zucker über den Kuchen streuen und mit dem Bunsenbrenner oder unter dem Backofengrill goldbraun karamellisieren lassen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 8.11.2018, 16 Uhr