Schnitzel in blubberndem Fett gebraten.

Ein Rezept für vier Personen von Reiner Neidhart, Restaurant Neidharts Küche, Karben.

Zutaten:

Für das Blumenkohlgemüse:

  • 1 Kopf Blumenkohl
  • Salz
  • ½ Zitrone, den Saft
  • 1 Lorbeerblatt
  • 300 ml Sahne
  • 300 ml Blumenkohl-Brühe
  • 60 g Butter
  • 1 Schalotte
  • 60 g Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • 5 Stiele Blattpetersilie

Für das Süßkartoffelstroh:

  • 160 g Süßkartoffeln
  • 1 l Rapsöl
  • Salz, Pfeffer

Für das Schweinerückensteak:

  • 4 Schweinerückensteaks á 100 g vom Wetterauer Landschweinerücken
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • 4 Scheiben Bergkäse
  • 1 Ei
  • 4 EL Mehl
  • 200 g Paniermehl
  • Rapsöl zum Backen

Zubereitung:

Blumenkohlgemüse:

Den Blumenkohl in Röschen teilen und in Salzwasser mit etwas Zitronensaft und Lorbeerblatt bissfest kochen. Den Blumenkohl anschließend abgießen und das Kochwasser auffangen.

Die Schalotte in kleine Würfel schneiden und mit Butter glasig dünsten.

Das Mehl einrühren und kurz abbrennen. Das heißt, rühren bis sich ein leichter weißer Film am Topfboden bildet. Mit 60 Milliliter kalter Blumenkohlbrühe und Sahne ablöschen. Unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen. Abschmecken und den gegarten Blumenkohl in die Soße geben. Die Petersilie fein schneiden und darüber streuen.

Süßkartoffelstroh:

Die Kartoffeln schälen. Danach erst in feine Scheiben und diese dann in feine Streifen schneiden. In heißem Fett ausbacken.

Schweinerückensteak:

Die Rückenscheiben flachklopfen, würzen und mit Schinken und Käse belegen. Die Steaks zusammenklappen. Anschließend in Mehl wenden, danach durch das verquirlte Ei ziehen und mit Paniermehl panieren. Diesen Vorgang am besten zweimal durchführen. In Rapsöl von beiden Seiten anbraten und im Ofen bei 180°C sechs Minuten backen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 07.08.2020, 16:00 Uhr