hallo
Bild © Colourbox.de

Rezept von Sabine Hörndler vom Tortenatelier Bad Homburg

Zutaten:

• 3 EL Rum
• 1 Tasse kräftigen schwarzen Tee
• 50 g Rosinen

Heißen Tee und Rum über die Rosinen gießen. Über Nacht marinieren.

Weitere Zutaten:

• 12 Äpfel (Cox Orange, Elstar oder Boskop)
• 1 Zitronensaft
• 40 g grob gehackte Mandeln
• 1 Vanillezucker
• 75 g Butter flüssig
• 1Ei (L)
• 70 g Zucker
• 150 ml Milch
• 1 Prise Salz
• 1/2 Tl Zimt
• 150g Mehl
• 1 TL Backpulver
• Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Von den Äpfeln das obere Viertel abschneiden. Äpfel bis auf einen Rand von ca. 5 mm aushöhlen. Dabei zunächst das Kerngehäuse entfernen.

Mit einem Kugelausstecher oder kleinem Löffel mit scharfer Kante das Fruchtfleisch heraus schaben. Innen mit Zitronensaft beträufeln. Unten etwas gerade schneiden und auf ein Backblech setzen.
Heraus geschabtes Fruchtfleisch klein schneiden mit Zitronensaft beträufeln, zur Seite stellen.

Mandeln in eine Pfanne ohne Fett rösten. Ei, Zucker, Vanillezucker, flüssige Butter, Milch und Salz verrühren. Mehl, Backpulver und Zimtpulver darüber sieben. Mit einem Spatel unterheben. Apfelwürfel, marinierte Rosinen und geröstete Mandeln unter den Muffinteig heben. Teig in die ausgehöhlten Äpfel füllen.

Im heißen Ofen 180°C (Umluft) 20-30 Min goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und in Papierförmchen umsetzen. Mit Puderzucker bestäuben und noch heiß servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 08.11.2018, 16:00 Uhr