Gebratenes Hähnchen

Ein Rezepte für vier Personen von Daniel Hagen Wolf, "Landgasthof" in Ellenbach.

Zutaten:

  • 1 Brathähnchen
  • 300 g Joghurt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL Ingwer, fein gehackt
  • 1 Msp. Safran
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz Pfeffer

für das Süßkartoffelpüree:

  • 4 Süßkartoffeln
  • 100 ml Milch
  • 50 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Curry

Zubereitung:

Naturjoghurt mit den Gewürzen mischen, Zitrone dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Brathähnchen (roh) mit der Geflügelschere halbieren und mit der Marinade bestreichen. Das Hähnchen im Kühlschrank zugedeckt 24 Stunden ziehen lassen. Das Geflügel am nächsten Tag auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen bei 200°C 35 Minuten braten.

Die Süßkartoffeln schälen, klein würfeln und in Salzwasser garen, anschließend das Wasser abgießen. Die Süßkartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken und mit der heißen Milch, Butter und Curry zu einem leckeren Püree verrühren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 27.09.2021, 16:00 Uhr