Ein Schälchen mit Brennnessel-Pesto, einige Brennnesseln liegen links und rechts daneben.

Ein Rezept von Tanja Weingärtner, Kräuterexpertin von der Wildkräuterschule „Kräuterkrone“ in Kefenrod.

Zutaten:

  • 2 Handvoll Brennnessel
  • 2 Handvoll Basilikum
  • 200 ml Olivenöl
  • 50 g Walnüsse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Bergkäse
  • 1 EL Brennnesselsamen
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Brennnessel waschen und auf ein Küchenbrett legen. Mit einem Nudelholz über die Brennnessel rollen, so brennt die Brennnessel nicht mehr, danach grob schneiden. Brennnesseln, Basilikum und das Olivenöl in ein Mixgefäß geben und mit dem Pürierstab zu einer cremigen Masse pürieren.

Walnüsse grob hacken. Den gehobelten Bergkäse, Walnüsse und die Brennnesselsamen zum Pesto geben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Informationen

Tipp:

Mit Kräuterquark und Pellkartoffeln und diesem Pesto wird das Ganze zu einer leckeren Hauptspeise. Die Brennnesselsamen sind eine pflanzliche Eiweißquelle und haben viele gesunde Vitamine, die für den Körper sind.

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 28.09.2021, 16:00 Uhr