Ein Schokoladenbrownie mit Karamell und Nüsschen garniert auf einem weißen Teller.

Ein Rezept für ein Blech von circa 25 x 35 Zentimeter Größe von Sonja Helmling, Schokoladen-Sommelière "Süße Werkstatt" in Lorsch.

Zutaten:

Für die Brownies:

  • 6 Eier
  • 120 g Zucker
  • 120 g brauner Zucker
  • 120 g Bitterschokolade 60% Kakaogehalt
  • 250 g Butter
  • 4 EL neutrales Öl (zum Beispiel Sonnenblumenöl)
  • 140 g Mehl
  • 10 g Backpulver
  • 100 g Kakao
  • 80 g Bitterschokolade, gehackt oder kleine Schokoladendrops
  • 100 – 200 g Nüsse, je nach Geschmack ganze oder grob gehackte Nüsse (zum Beispiel Haselnuss, Walnuss, Macadamia, Erdnuss)

Für das Frischkäse- Karamell-Topping:

  • 250 g Butter
  • 300 g Frischkäse
  • 250 g Dulce de Leche *
  • Nüsse grob gehackt, je nach Geschmack gesalzene (zum Beispiel Macadamia oder Erdnüsse)


* Dulce de leche, ist eine Creme aus Milch, Zucker und Vanille und ein in Lateinamerika verbreiteter Brotaufstrich, der auch für die Herstellung von Süßspeisen und Torten verwendet wird.

Zubereitung:

Brownies:

Butter und 120 Gramm Schokolade zusammen auf dem Wasserbad schmelzen. Das Öl zur Schokoladen- Butter-Mischung geben.

Eier und beide Zuckersorten zusammen schaumig, weiß aufschlagen.

Alle trockenen Zutaten mischen und zur Schokoladen-Butter-Masse geben. Danach die aufgeschlagenen Eier unter die Masse rühren. Den Brownie-Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mit Backrahmen geben. Das Blech sollte etwa eine Größe von 25 x 35 cm haben. Die Brownies für circa 20 bis 25 Minuten bei 175°C backen.

Frischkäse- Karamell-Topping:

Zimmerwarme Butter schaumig schlagen und den Frischkäse und Dulce de Leche kurz unter die Butter rühren.

Fertigstellung:

Das Topping auf den ausgekühlten Brownies verteilen und eventuell mit gesalzenen Nüssen bestreuen. Die Brownies in Stücke schneiden und servieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 25.02.2021, 16:00 Uhr