Mohntorte mit Aprikosen
Bild © Imago Images

Ein Rezept von Sabine Hörndler vom Tortenatelier in Bad Homburg.

für 1 Backblech von 30 x 40 cm

Zutaten Mürbeteigboden:

  • 150 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 1 Pr Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Abrieb einer ½ Zitrone
  • 2 Eigelb
  • 200 g Mehl

Zubereitung Mürbeteigboden:

Die Butter mit dem Zucker, Salz, Vanillezucker und dem Zitronenabrieb verkneten. Anschließend das Eigelb zugeben und das gesiebte Mehl zügig hinein rühren. Den Teig in Klarsichtfolie verpackt 1 Stunde kalt stellen. Danach den Teig auf einer bemehlten Fläche in Blechgröße ausrollen und auf das, mit Backpapier ausgelegte, Backblech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Zutaten Mohnmasse:

  • 150g Butter
  • 50g Zucker
  • 4 Eigelbe
  • 200g gemahlener Mohn
  • 45g sehr fein gehacktes Zitronat
  • 6 Eiweiß
  • 100g Zucker

Zubereitung Mohnmasse:

Die Butter wird mit dem Zucker schaumig geschlagen und nach und nach die Eigelbe eingerührt. Anschließend wird der Mohn und das Zitronat dazu gegeben. Zum Schluss das Eiweiß zu Schnee schlagen und zügig unter die Mohnmasse heben.

Belag:

  • 750-1000 g frische Aprikosen

Zubereitung der Aprikosen:

Die Aprikosen gründlich waschen, danach halbieren und die Kerne entfernen.

Fertigstellen:

Die Mohnmasse auf den vorbereiteten Mürbeteig streichen, mit den Aprikosen belegen und bei 170° C (Umluft) ca. 30 - 40 min backen. Nach Belieben mit heißer Aprikosenkonfitüre bestreichen oder mit Puderzucker bestreuen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 15.08.2019, 16:00 Uhr