Käsekuchen

Ein Rezept für eine Springform mit 28 Zentimeter Durchmesser von Annette Klingelhöfer, Konditormeisterin, Konditorei "Café Klingelhöfer" in Marburg.

Zutaten:

Für den Buttermürbteig

  • 125 g Butter
  • 1 Prise Meersalz
  • 75 g Zucker
  • 50 g Eier
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 190 g Weizenmehl

Für den Cheesecake

  • 430 g Frischkäse, möglichst Doppelrahmstufe
  • 95 g Zucker
  • 1 Zitrone, den Abrieb davon
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Weizenmehl 550
  • 4 Eier
  • 1 Eigelb
  • 25 ml flüssige Sahne
  • 45 g weiße Schokolade

Für das Eierlikörmousse

  • 60 g Eierlikör, selbstgemacht siehe Rezept
  • 40 g Zucker
  • ½ Vanilleschote
  • 2 Blatt Gelatine
  • Kaltes Wasser
  • 400 ml Sahne

Für die Dekoration

  • 12 kleine Schokoladenostereier
  • Nach Belieben Eierlikör
  • Nach Belieben Butterstreusel

Zubereitung:

Buttermürbteig

Zuerst den Buttermürbteig herstellen. Das Mehl auf ein Backpapier sieben und mit den gemahlenen Mandeln mischen. Butter, Puderzucker und Meersalz in eine Rührschüssel geben und in der Rührmaschine miteinander vermischen, bis die Masse weich ist. Das Ei zugeben, unterkneten und alle Trockenstoffe rasch zufügen. Sobald alle Zutaten miteinander vermischt sind, ist der Teig fertig und kann in Frischhaltefolie eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen. Kühl lässt sich der Teig gut ausrollen.

Den Teig mit einem Rollholz ausrollen und in die gewünschte, gefettete Form legen. In der Form mit einer Gabel kleine Löcher in den Teich stechen, damit mögliche Luft entweichen kann.
Den Backofen auf 180° C vorheizen und den Boden acht Minuten backen, bis er goldbraun und knusprig ist.

Cheesecake

Zum Herstellen der Cheesecakemasse zuerst die Schokolade fein hacken und auf dem Wasserbad schmelzen. Die Schokolade sollte etwa 35°C haben.

Frischkäse, Zucker, Zitronenabrieb und Salz in eine Rührschüssel geben und das Mehl zu der Mischung sieben. Alle Zutaten kurz miteinander mischen und dann nach und nach Eier, Eigelb und Sahne zufügen. Alles zu einer glatten Creme verrühren. Zuletzt die weiße Schokolade hinzugeben und unterrühren. Die Masse für zwanzig Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sie eine zähfließende Konsistenz erhält.

Den Backofen auf 100° C vorheizen.

Die Cheesecakemasse auf den vorgebackenen Boden füllen und im Ofen für 35 Minuten backen, bis die Masse gestockt ist. Anschließend eine Stunde auskühlen lassen und erst danach den Kuchen aus der Form nehmen.

Eierlikörmousse

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote auskratzen und zusammen mit Eierlikör und Zucker in kleiner Schüssel verrühren. Die Sahne mit der Küchenmaschine aufschlagen. Die Gelatine ausdrücken, erwärmen und zur Eierlikörmasse geben. Alles unter die geschlagene Sahne ziehen. Den 26er Tortenring auf die gebackenen Cheesecake setzen. Die Eierlikörmousse einfüllen, verstreichen und eine Stunde im Kühlschrank festwerden lassen.

Danach den Tortenring abnehmen, mit Eiern, Eierlikör und Butterstreuseln dekorieren und servieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 07.04.2020, 16:00 Uhr