Chinakohl
Vielseitig verwendbar: Chinakohl Bild © Colourbox.de

Chinakohl lässt sich mit vielen Zutaten kombinieren. Köchin Carmen Schwartz aus Marburg empfhielt, ihn als Salat mit Melone,Feta und Kartoffelecken aus dem Ofen zuzubereiten.

Zutaten:

  • 1 kleiner Chinakohl
  • ¼ Wassermelone
  • 200 g Schafskäse oder Feta
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • Sonnenblumenkerne
  • Frische Minze

Zubereitung:

Den Chinakohl in Streifen schneiden, in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser abbrausen. Danach sorgfältig abtropfen lassen oder trocken schleudern. Die Kerne der Melone entfernen und das Fruchtfleisch in einen Zentimeter große Würfel schneiden. Den Käse ebenfalls würfeln. Die Minze in feine Streifen scheiden.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Den Zitronensaft, das Olivenöl, das Salz und den Pfeffer miteinander verrühren. Das Dressing über den Salat verteilen und vorsichtig durchmengen. Mit den Sonnenblumenkernen garnieren.

Kartoffelecken aus dem Backofen

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 mittelgroße Kartoffeln
  • 100 ml Öl
  • 2 Zweige Rosmarin oder Salbei
  • Paprikapulver
  • Salz

Zubereitung:

Die Kartoffeln gut säubern, waschen und abbürsten. Mit der Schale längs in Achtel schneiden. In einer Schüssel das Öl mit Paprika und Salz sowie den kleingehackten Kräutern verrühren. Die Kartoffeln dazugeben und gut mit dem Öl verrühren. Auf ein Backblech geben und bei 175°C ca. 25 min backen. Zwischendurch einmal wenden.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 20.07.2018, 16:00 Uhr