Polenta mit Zucchini und Aubergine

Ein Rezept für vier Personen von Reiner Neidhart, Restaurant "Neidharts Küche" in Karben.

Zutaten Polenta:

  • 2 Bund Bärlauch
  • 200 ml aufgekochte und wieder abgekühlte Sahne
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Polentagrieß
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zutaten Gemüse:

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Olivenöl
  • 4 Stangen Staudensellerie
  • 2 Fenchelknollen
  • 100 g Kaiserschoten
  • 2 EL eingelegte Tomaten
  • 150 farbige Kirschtomaten, halbiert

Zutaten Parmesanhippe:

  • 200 g geriebener Parmesan

Zutaten Garnelen:

  • 4 Garnelen
  • etwas Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 200 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung Polenta:

Den Bärlauch ganz fein schneiden und mit der schon mal aufgekochten und wieder abgekühlten Sahne sehr fein pürieren.

Die Milch und die Gemüsebrühe zusammen zum Kochen bringen. Den Polentagries und das Bärlauchpüree in die kochende Flüssigkeit rühren, kurz köcheln lassen und abschmecken.

Zubereitung Gemüse:

Die Zwiebel und das Gemüse in gleichgroße Stücke schneiden und mit der Knoblauchzehe in Olivenöl glasig dünsten. Die Kaiserschoten, die eingelegten Tomaten und die halbierten Kirschtomaten erst später dazugeben. Den Bärlauch in feine Streifen schneiden und unter das Gemüse schwenken. Den Limonenabrieb darüber streuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung Parmesanhippe:

Den geriebenen Parmesan auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen und im Backofen goldbraun backen. Danach abkühlen lassen und in Stücke brechen.

Dazu passen gut gebratene Garnelen oder Fisch sowie Geflügel.

Zubereitung Garnelen:

Die Garnelen schälen und den Darm entfernen. Anschließend würzen und in Rapsöl anbraten und im Ofen bei 190° C drei Minuten garen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 13:03.2020, 16:00 Uhr