Rindersteak
Bild © Colourbox

Dieses Rezept stammt von Reiner Neidhart, "Neidharts Küche" in Karben.

Zutaten Fleisch mit Gemüse:

  • 4 Rinderrückensteaks á 160 g
  • Rapsöl
  • 200 g geschälte Schalotten
  • 8 junge Knoblauchzehen
  • 1 gelbe Beete
  • 1 Karotte
  • 180 g Petersilienwurzel
  • 200 ml Rotwein
  • 200 ml Fleischfond
  • Salz, Pfeffer, 1 Lorbeerblatt
  • 2 Nelken
  • 1 Rosmarinzweig
  • Etwas, mit Wasser angerührtes Mondamin

Zutaten Semmelknödelrolle:

  • 400 g Brötchen vom Vortag
  • 3 Schalotten
  • 1 EL Rapsöl
  • 200 g Mischpilze
  • 100 g gewürfelter und ausgelassener Speck
  • 4 Eier, Größe M
  • Ca. 300 ml lauwarme Milch
  • 2 EL fein geschnittene Petersilie
  • 50 g Paniermehl
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung Fleisch mit Gemüse:

Das Gemüse schälen und in gleichmäßig große Stücke schneiden. Die Schalotten und Knoblauchzehen schälen und in gleichmäßig große Stücke schneiden. Das Fleisch würzen und im Öl anbraten. Bei 80°C im Ofen ruhen lassen.

Im Bratfett die Schalotten und Knoblauchzehen mit den Gemüsen anbraten. Mit Rotwein ablöschen und den Fleischfond zugeben. Die Gewürze dazugeben. Das Gemüse bissfest garen und mit der angerührten Stärke abbinden.

Zubereitung Semmelknödelrolle:

Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden und mit den Pilzen im Rapsöl glasig dünsten. Den Speck und die lauwarme Milch aufgießen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Die Eier, Petersilie und Paniermehl dazugeben und abschmecken. Mit Hilfe von Klarsichtfolie kleine Rollen formen. An den Enden verschließen, in Alufolie einpacken und im Wasserbad ca. 30 Minuten bei 80°C sieden lassen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 15.02.2019, 16.00 Uhr