Erdbeer-Tiramisu

Ein Rezept von Bernd Siefert, Konditormeister "Café Siefert" in Michelstadt.

Zutaten:

für die Grünteebiskuits:

  • 2 Eier
  • 40 g Zucker
  • 17 g Sonnenblumenöl
  • 40 ml Milch
  • 40 g Mehl Typ 405
  • 2 g Maisstärke
  • 1 TL Matcha
  • 1 Prise Salz

für das Matcha Mascarponemousse:

  • 125 ml Milch
  • 100 g Mascarpone
  • 125 g Joghurt 3,5 % Fettgehalt
  • 150 ml Sahne
  • 100 g Zucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • 10 g Matcha Grünteepulver

Weitere Zutaten:

  • 200 ml Erdbeersaft
  • 500 g frische Erdbeeren
  • 6 EL weiße Schokoladenspähne
  • Matchapulver zum Besieben

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° C vorheizen.

Die Eier trennen und die Eigelbe mit einem Teelöffel Zucker schaumig schlagen. Erst nach und nach das Öl und danach die Milch zugeben. Matcha mit Mehl und Stärke sieben und anschließend unter die Eigelbmasse rühren.
Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu einem cremigen Schnee schlagen und unter die Masse heben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und glatt streichen. Etwa 15 Minuten bei 180° C backen und danach auskühlen lassen und mit einem Glas Kreise ausstechen.

Die Gelatine in kaltem Wasser drei Minuten einweichen. Danach auspressen und in der Milch leicht erwärmen undauflösen.
Die Mascarpone mit Joghurt, Zucker und Martcha mixen. Dann die aufgelöste Gelatine einrühren. Zuletzt die geschlagene Sahne unterheben.

Zuerst eine Scheibe Biskuit in ein Dessertglas geben und mit Erdbeersaft tränken. Darauf einige Erdbeerstücke legen und anschließend eine Schicht Mousse einfüllen.
Diesen Vorgang wiederholen, bis das Glas gefüllt ist. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen, bis die Gelatine fest geworden ist. Mit Erdbeeren, Schokospähnen und Matcha dekorieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 28.05.2020, 16:00 Uhr