Apfelwein-Schiffchen

Dieses Rezept kommt von Stefan Streicher, Konditor im Städter-Team in Allendorf/Lumda.

 (Rezept für ein Backblech)

Zutaten Haselnuss-Mürbteig:

  • 65 g gemahlene Haselnüsse
  • 125 g Weizenmehl Type 550 oder Dinkelmehl Type 630
  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Rum
  • Ausstecher in Schiffchen Form

Zutaten für die Apfelmasse:

  • 250 g aromatische Äpfel z.B. Boskoop oder Cox Orange
  • 150 ml Apfelwein (Stöffsche)
  • 50 g Zucker
  • ca. 1-2 EL Speisestärke oder ½ Pck. Puddingpulver Vanille

Zutaten für die Vanille- Sahne:

  • 250 ml Sahne
  • 1 Pck. Bourbon- Vanillezucker
  • Sahnefest
  • Gehackte Pistazien, Apfelschale für das Segel, Zahnstocher

Zubereitung Haselnuss-Mürbteig:

Die gemahlenen Haselnüsse in der Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und anschließend abkühlen lassen. Das Mehl mit Butter, Zucker, Zimt, Rum, Salz und den abgekühlten Haselnüssen zu einem glatten Teig kneten.

Den Teig in Klarsichtfolie gewickelt etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Den gekühlten Teig ca. drei Millimeter dünn ausrollen. Mit Hilfe des Schiffchen- Ausstechers die Schiffchen ausstechen und auf das gefettete Blech legen.

Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und bei 200° C Ober-/ Unterhitze(180° C Umluft) ca. 10-12 Minuten backen.

Zubereitung der Apfelmasse:

Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. 100 ml Apfelwein und den Zucker zum Kochen bringen und die Apfelwürfel kurz darin dünsten. Die Speisestärke mit dem restlichen Apfelwein kalt anrühren und die kochende Apfelmasse damit abbinden. Die erkalteten Schiffchen vom Blech nehmen mit der Apfelmasse füllen und kaltstellen.

Zubereitung Vanille-Sahne:

Die Sahne mit dem Vanillezucker steifschlagen. Für mehr Stabilität mit Sahnefest nach Anleitung verrühren. Die Sahne in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und auf den erkalteten Schiffchen verteilen. Mit einem Apfelsegel und Pistazien verzieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 09.05.2019, 16.00 Uhr