Kirschtorte

Ein Rezept von Alina Klügling vom "Café Merci" aus Bad Soden am Taunus.

Ein Rezept für eine Backform mit 28 cm Durchmesser.

Zutaten:

  • 8 Eier
  • 150 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 120 g Mehl
  • 110 g Weizenstärke
  • 5 g Backpulver
  • 60 g Kakao
  • 1 l Schlagsahne, geschlagen
  • 15 g Sahnesteif
  • 75 g Zucker
  • 50 g Kakao gesiebt
  • 300 g Amarenakirschen
  • 150 g Schokoraspeln

Zubereitung:

Für den Biskuit die Eier mit dem Zucker auf dem Wasserbad zu einer cremigen Masse aufgeschlagen. Anschließend die Schüssel vom Wasserbad nehmen und so lange weiter aufgeschlagen, bis die Creme kalt ist.

Die Butter bei geringer Hitze auf dem Herd schmelzen. Mehl, Weizenstärke, Kakao und Backpulver zusammen durchsieben. Das Mehl-Gemisch vorsichtig unter die Eiermasse arbeiten. Die Butter langsam unterheben. Den Teig in mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 185 Grad für 45 Minuten backen.

Sahnesteif, Zucker und Kakao sieben und dann vorsichtig unter die geschlagene Sahne heben.

Den abgekühlten Biskuit waagerecht in drei Teile schneiden. Den untersten Boden in einen Tortenring setzen. Den Boden erst mit Schokoladensahne bestreichen und dann mit Amarenakirschen belegen.

Darauf den nächsten Biskuitboden legen und als nächstes eine Schicht Schokoladensahne einfüllen. Den dritten Boden auflegen und obenauf nochmals eine Schicht Schokoladensahne streichen. Den Tortenring entfernen und die Torte rundherum dünn mit Schokosahne einstreichen.

Zum Schluss mit Schokoladenraspeln bedecken und je nach persönlichem Geschmack mit Amarenakirschen garnieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 16.01.2020, 16:00 Uhr