Frühlingsburger

Ein Rezept für vier Personen von Stephanie Kowalt, "Landgasthof-Hotel Zur Linde" in Weilrod-Gemünden.

Zutaten:

  • 250 g Weizenmehl
  • ¼ Würfel Hefe
  • 50 ml Wasser
  • 80 ml Milch
  • 1 Ei
  • 25 ml Olivenöl
  • Prise Zucker
  • 1 Päckchen "Grüne Soße Kräuter"
  • 200 g Saure Sahne
  • 100 g Mayonnaise
  • 4 Hähnchenbrustfilet
  • 2 Tomaten
  • 100 g Rucola
  • 4 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Mehl

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Kuhle formen. Zucker und Hefe in die Kuhle bröseln. Das Wasser etwas erwärmen und über die Hefe gießen. Die Flüssigkeit mit ein bisschen Mehl vom Rand bestreuen und mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

Salz nie zum Vorteig geben, es kann den Gärungsprozess verlangsamen.

Die Grüne Soße Kräuter waschen und trocken schütteln. Etwa ein Drittel davon grob hacken und für den Hefeteig zur Seite stellen.

Die restlichen Kräuter fein hacken oder mit Hilfe einer Küchenmaschine zerkleinern. Die fein gehackten Kräuter mit saurer Sahne und Mayonnaise verrühren, salzen und pfeffern.

Die Milch erwärmen, dabei darf die Flüssigkeit nicht zu heiß sein, sonst sterben die Hefepilze ab. Die warme Milch mit dem Ei, Öl, den zur Seite gestellten, gehackten Kräutern und Salz zum Vorteig geben und gut kneten. Den Teig nochmals abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er doppelt so groß ist. Danach erneut kneten und vier ovale Brötchen daraus formen. Diese wieder abdecken und nochmals gehen lassen.

Den Backofen auf 170° C vorheizen und die Brötchen 15 Minuten backen.

Die Hähnchenbrust mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Danach mehlieren und in einer Pfanne mit etwas Fett von beiden Seiten goldbraun braten. Kurz vor Ende der Bratzeit in einer weiteren Pfanne vier Spiegeleier braten. Sobald der Rand etwas fest ist, die Eier vorsichtig wenden.

Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, den Rucola waschen.

Die abgekühlten Brötchen aufschneiden und auf beiden Seiten mit der Grünen Soße bestreichen. Auf der Unterseite der Brötchen erst den Rucola verteilen, danach die Tomaten auflegen und anschließend die Hähnchenbrust und das beidseitig gebratene Spiegelei. Die obere Brötchenhälfte auflegen und mit einem Holzspieß fixieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 28.05.2021, 16:00 Uhr