Spinat, Feta und Tomate auf einer Brotscheibe.

Ein Rezept für 4 Personen von Christian Kolb vom Cateringservice "Artichoc" in Bad Vilbel.

Zutaten:

  • 60 g Rote Linsen
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 g Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • 200 g Spinat, tiefgefroren, geschnitten
  • 1 Prise Muskat
  • 50 g getrocknete, eingelegte Tomaten, gewürfelt
  • 100 g Feta-Schafskäse, gerieben
  • 50 g Schinkenwürfel
  • ½ TL Meersalz, jodiert
  • 2 Prisen Pfeffer, gemahlen
  • 1 Prise Koriander, gemahlen
  • 4-8 Scheiben Baguette

Zubereitung:

Die roten Linsen und Wasser in einem geschlossenen Garbehälter vermengen und bei 100° C 8 Minuten dämpfen oder in leicht kochendem Wasser ziehen lassen. Anschließend 10 Minuten nachquellen lassen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin Zwiebeln, Knoblauch farblos anschwitzen. Dann den Spinat zugeben und kurz dünsten. Mit Muskat abschmecken.

Die gequollenen Linsen mit den restlichen Zutaten vermengen und den Würzzutaten kräftig abschmecken.

Die abgeschmeckte Masse auf die Baguettescheiben verteilen und in einem geschlossenen Grill oder im Backofen bei 200° C etwa 6-8 Minuten backen.

Dazu passt Lollo Biondo Salat mit frischen Himbeeren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen,
"hallo hessen", 08.07.2019, 16:00 Uhr