Grüne Lasagne

Ein Rezept für vier Personen von Siggi Reitz vom Landgasthof "Zum Löwen" in Weilrod-Hasselbach.

Zutaten:

  • 2 Auberginen
  • 2 Zucchini
  • 150 g Quinoa
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 3 EL Olivenöl
  • Tomatenmark
  • 1 l Tomatenpüree, aus dem Glas oder Tetrapack
  • 100 g gehobelter Parmesan
  • Kräuter der Provence
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Das Gemüse waschen und die Enden abschneiden. Die Aubergine und die Zucchini mit der Aufschnittmaschine längs in dünne Scheiben schneiden. Die Gemüsestreifen in eine Schüssel geben, leicht salzen und eine halbe Stunde ziehen lassen, damit das Wasser austreten kann.

Den Quinoa nach Anleitung kochen und abkühlen lassen.

Die Gemüsestreifen auf einem Sieb abtropfen lassen und mit einem Küchenkrepp trocknen. Die Chilischote waschen, längs aufschneiden und die Kerne entfernen. Die Schote in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

,Die Zwiebelwürfel in Olivenöl anbraten und die Chiliwürfel zugeben. Etwas Tomatenmark zufügen und etwas rösten. Das Tomatenpüree aufgießen und mit wenig Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken.

Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten und mit dem Schichten beginnen. Abwechselnd eine Lage Gemüse, danach Tomatensoße und anschließend Quinoa schichten. Zum Schluss mit Parmesan belegen und im Backofen bei 180° C Umluft für circa 45 Minuten backen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 25.05.2020, 16:00 Uhr