Eine Person in Schürze trennt Eier, auf dem Tisch vor ihr viele Backzutaten.

Ein Rezept für eine Springform mit 28 cm Durchmesser von Alina Klügling, "Café Merci" in Bad Soden am Taunus

Zutaten:

für den Teig:

  • 8 Eier Größe M
  • 400 g brauner Zucker
  • 400 ml Milch
  • 260 ml Sonnenblumenöl
  • 500 g Weizenmehl
  • 300 g gemahlene Mandeln
  • 2 Pck. Backpulver
  • 80 g Backkakao
  • 20 g Lebkuchengewürz
  • 160 g Zartbitterschokolade, gehackt

für die Füllung:

  • 200 g Marzipan-Rohmasse
  • 250 g Aprikosen-Konfitüre
  • 50 g Pistazienmark

für die Glasur:

  • 200 g Kuvertüre
  • Gehackte Pistazien zum Garnieren
  • Weiße Schokolade zum Bespinnen nach Belieben

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine 28er Springform einfetten und mit etwas Kakao bestäuben.

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Milch und Öl miteinander verquirlen. Alle trockenen Zutaten mischen-Mehl, Mandeln, Nüsse, Backpulver, Gewürze und Kakao. Danach die trockene Zutatenmischung im Wechsel mit dem Milch-Öl-Mix in die Eiermasse rühren. Kräftig, aber nicht zu lange rühren und die gehackte Schokolade unterheben. Den Teig in die Form füllen und glattstreichen.

Den Kuchen ca. 60 Minuten backen. Die Stäbchenprobe machen und komplett abkühlen lassen.

Marzipan, Konfitüre und Pistazienpaste miteinander verrühren. Den Kuchen mittig durchschneiden und die untere Hälfte mit dem Pistazien-Marzipan-Konfitüre-Gemisch bestreichen.

Die obere Hälfte des Kuchens wieder auflegen und mit der Kuvertüre, die im Wasserbad aufgelöst wurde, überziehen. Nach Belieben noch mit weißer Schokolade bespinnen und mit den gehackten Pistazien bestreuen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 05.11.2020 16:00 Uhr