Glasnudelsalat

Ein Rezept für 4 Personen von Stephanie Kowalt, „Landgasthof-Hotel Zur Linde“ in Weilrod-Gemünden.

Zutaten:

  • 400 g Rumpsteak
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Öl
  • 250 g Glasnudeln
  • 1 Mango
  • 1 Salatgurke
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln
  • ½ Bund Minze

für das Dressing:

  • 2 EL Balsamicoessig hell
  • ½ Limone, den Saft
  • 2 cm Ingwer
  • 1 rote Chili
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Sojasauce
  • 1 EL Agavendicksaft oder Zucker

Zubereitung:

Das Rumpsteak in Streifen schneiden. Den Knoblauch sehr fein hacken. Aus dem gehackten Knoblauch, Öl und Sojasauce eine Marinade rühren und die Rinderstreifen darin einlegen. Das Fleisch abgedeckt 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Glasnudeln in kochendes Salzwasser geben und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Nicht mehr kochen. Danach auf einem Sieb abtropfen lassen.

Die Mango schälen. Die Gurke der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen. Mango und Gurke in dünne Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln und Minze waschen und fein schneiden.

Für das Dressing den Knoblauch und Ingwer schälen. Aus der Chili die Kerne entfernen und alles sehr fein schneiden. Alles mit Essig, Limettensaft, Sojasauce und Agavendicksaft verrühren und mit den Salatzutaten vermischen.

Das Rindfleisch in einer Pfanne scharf anbraten und mit dem Salat servieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 10.07.2020 16:00 Uhr