Hallo Hessen, Rezept vom 20.08.2021, Gnocchi Sardi ai Finferli Sardische Gnocchi mit Pfifferlingen

Ein Rezept von Serena Loddo, Sardolci Feinkost Geschäft Limburg zum Braten

Zutaten:

  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 300 g Pecorino sardo (zum Beispiel halb und halb junge und gereifter Käse)
  • 250g Hartweizengrieß sehr fein gemahlen oder Weizenmehl Typ 405
  • 200g Pfifferlinge
  • 1 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
  • 1 -2 Knoblauchzehe
  • 4 – 5 EL Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln schälen, kochen und mit der Kartoffelpresse oder einem Stampfer zerkleinern und danach abkühlen lassen.

2. Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden und in Olivenöl leicht andünsten. Die Pfifferlinge putzen und kleinhacken. Die gehackten Pfifferlinge in das Öl geben, salzen und bei mittlerer Hitze ca. 4-5 Minuten dünsten. Die gehackte Petersilie zum Schluss dazugeben.

3. Den Käse reiben und mit dem Öl zu der leicht abgekühlten Kartoffelmasse geben und gut vermischen. Wenn die Gnoccimasse zu fest ist, etwas Wasser dazugeben. Alles nur sehr vorsichtig mit Salz abschmecken, da der Käse bereits salzig ist.

4. Grieß oder Mehl auf die Arbeitsfläche geben und mit der Masse vermischen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Bei Bedarf noch etwas Mehl unterarbeiten. Daraus eine etwa fünf Zentimeter dicke Schlange formen.

5. Davon etwa einen Zentimeter dicke Scheiben abtrennen. Daraus eine Kugel formen und die leicht flachdrücken.

6. Die Gnocchi mit etwas Olivenöl von beiden Seiten anbraten, bis sie goldbraun sind. Heiß servieren.

Kleiner Tipp:
Diese Gnocchi eignen sich sehr gut als Fingerfood, da sie warm und kalt gut schmecken. Sie können aber auch als Beilage serviert werden.

Alternativ können diese Gnocchi auch gekocht und mit Salbei-Butter serviert werden. Achten Sie jedoch darauf, dass sie nur eine Minute im kochenden Salzwasser sind und dann mit einem Schaumlöffel herausgenommen werden. Mit geriebenem Käse und Salbeiblättern garnieren und genießen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 20.08.2021 16:00 Uhr