Schichtdessert mit Pflaumen und Mascarpone

Ein Rezept für vier Personen von Sylvia Becker-Pröbstel von "eat and fun" in Bad Vilbel.

Zutaten:

  • 300 g Pflaumen
  • 50-100 ml Wasser
  • 1 MSP Zimt, gemahlen
  • 3 Nelken
  • 1 Sternanis
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Honig
  • 80 g grob gehackte Nüsse und/oder Samen (Walnüsse, Pinienkerne, Sonnenblumenkerne)
  • 400 g griechischen Joghurt (10% Fettgehalt)
  • ½ unbehandelte Orange, Saft und Abrieb davon
  • 1 gehäufter EL braunen Zucker

Zubereitung:

Pflaumen entkernen und vierteln. Wasser, Zucker und Gewürze in einem Topf erhitzen. Die Pflaumen darin etwa fünf Minuten erwärmen. Dabei nicht umrühren!

Die Nüsse und oder Samen grob hacken. Den Honig bei schwacher Hitze im Topf schmelzen. Die Nüsse dazugeben und umrühren.

Joghurt mit dem braunen Zucker, Saft und Abrieb der Orange verrühren.

Alle Komponenten schichtweise in Gläser füllen, Pflaumenkompott, Joghurt, Nüsse. Im Kühlschrank kühlen und vor dem Servieren mit Minzblättern dekorieren.

Tipp: Der Pflaumensud schmeckt gut in Prosecco oder Champagner.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 18.08.2020, 16:00 Uhr