Dreifarbiger Gugelhupf

Ein Rezept von Eva Heß aus der Chocolaterie "Gasthaus zur Burg" in Dilsberg.

Zutaten:

  • 400 g Mehl
  • 42 g Hefe
  • 375 ml Milch
  • 400 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 6 Eigelbe
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Mehl
  • 300 g kandierte Früchte

Zubereitung:

Aus Mehl, Hefe und 375 ml Milch einen Vorteig ansetzen und diesen mindestens 30 Minuten gehen lassen. Die weiche Butter, den Zucker, das Salz und die Eigelbe mit der restlichen Milch cremig weiß aufschlagen und unter den gegangenen Vorteig mischen. Das gesiebte Mehl mit den kandierten Früchten mischen und zum Schluss unterrühren.

Eine Gugelhupfform ausbuttern, mit Mehl ausstreuen und anschließend den fertigen Teig in die Form füllen. Den Gugelhupf erneut gehen lassen, bis der Teig knapp unter dem Rand ist.

Bei 180 Grad circa 45 Minuten backen.

Den fertig gebackenen Gugelhupf heiß aus der Form stürzen und mit 100 g flüssiger Butter einpinseln. Zum Schluss in Kristallzucker wälzen. Vor dem Servieren mit Puderzucker abstauben.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 07.11.2019, 16:00 Uhr