Röhrenklump in einer Auflaufform

Ein Rezept für ein Backblech von Christa Gombel aus dem Restaurant "Maison Rambaud" in Ehringshausen.

Zutaten:

  • 1 kg Hackfleisch (halb Rind-, halb Schweinefleisch)
  • 5 Eier
  • 3 Brötchen vom Vortag
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Muskatblüte
  • 1 Prise gemahlenen Kümmel
  • 1 EL scharfer Senf
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 gelbe Paprikaschoten
  • 1 Zucchini
  • 1 Dose geschälte Tomaten (400 g)
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 EL Balsamessig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 12 Scheiben Comté-Käse
  • 12 Scheiben rohen Schinken

Zubereitung:

Die Zucchini fein würfeln. Die Paprikaschoten vierteln, Kerne und Strunk entfernen und in kleine Würfel schneiden. Olivenöl erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Die Tomaten zerdrücken und mit der Flüssigkeit zum Gemüse geben. Etwa fünf Minuten garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Balsamessig, Salz und Pfeffer würzen. Die Basilikumblättchen abzupfen, in Streifen scheiden, zum Gemüse geben und gut verrühren.

Für das Hackfleisch die Brötchen in kaltem Wasser einweichen und danach fest ausdrücken. Die ausgedrückten Brötchen mit den Eiern zum Hackfleisch geben. Zwiebelwürfel, Senf und Gewürze ebenfalls zufügen und alles gut verrühren. Den Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. Die Hälfte vom Hackfleisch dünn darauf streichen. Darauf zuerst sechs Scheiben Käse legen. Danach mit sechs Scheiben Schinken bedecken. Auf dem Schinken eine Schicht Gemüse verteilen. Den restlichen Schinken auf das Gemüse legen und mit dem restlichen Käse bedecken.

Die andere Hälfte Hackfleisch auf dem Käse verteilen, glatt streichen und etwas andrücken. Etwa 40 Minuten im Backofen braten. Anschließend auskühlen lassen und in kleine Quadrate schneiden.

Je nach persönlichem Geschmack mit halben Cocktail-Tomaten, Gurkenstückchen, schwarzen Oliven oder ähnlichem verzieren. Auf kleinen Tellern oder in Papierförmchen servieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 27.12.2019, 16:00 Uhr