Burger
Bild © Colourbox.de

Frische Ananas, Sweet Chili und Sesamöl verleihen diesem Burger eine besondere Note. Das Rezept stammt von Koch Siggi Reitz vom Land Gast Hof "Zum Löwen" in Weilrod-Hasselbach.

Zutaten:

  • 4 Burgerbuns mit Sesam (Burgerbrötchen)
  • 1 frische Ananas
  • 2 Strauchtomaten
  • 600 g frisches Hähnchenfilet
  • 8 Scheiben Cheddarkäse
  • 1 Eisbergsalat
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 EL Sesamöl
  • Sweet Chili Soße nach Belieben
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung:

Die Ananas schälen und in Scheiben schneiden. Den Strunk in der Mitte mit einem Ausstecher entfernen. Die Tomaten vom Stielansatz befreien und auch in Scheiben schneiden. Den Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Nur die schönsten Blätter verwenden. Die Paprika waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Anschließend in Streifen schneiden. Die Hähnchenbrust mit kaltem Wasser abbrausen und mit einem Papiertuch trocken tupfen. Vorhandenes Fett und Sehnenreste entfernen. Die Brüste halbieren, würzen und in Sesamöl braten. Die Ananasscheiben ebenfalls in der Pfanne braten. Die Burgerbuns halbieren und unter dem Backofengrill leicht anrösten.

Wir "bauen" den Burger: Den unteren Teil des Burgerbuns mit Salat belegen und mit Sweet Chili Soße bestreichen. Die Ananasscheibe auflegen, danach das gebratene Huhn, die Tomaten, die Parikastreifen und die Käsescheiben. Unter dem Backofengrill solange grillen, bis der Käse leicht gebräunt ist. Den Brötchen-Deckel auflegen und genießen. Dazu noch Sweet Chili Soße reichen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 16.07.2018, 16:00 Uhr