Schokoladenkuchen

Ein Rezept für eine Springform mit 28 cm Durchmesser von Iris von Stephanitz, Vorführhandwerkerin im Hessenpark, Neu-Anspach.

Zutaten:

  • 250 g Butter, weich
  • 250 g Rohrohrzucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 6 Eier (Eigelb und Eiweiß getrennt)
  • 500 g Mehl (Type 550)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1-2 Tassen Milch
  • 125 g Mandeln, gemahlen
  • 225 g Backschokolade (64-70% Kakaoanteil), in Stück

Zubereitung:

Die Springform einfetten.

Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker schön schaumig rühren. Anschließend nach und nach die sechs Eigelbe zufügen und weiterrühren, bis die Mischung schaumig ist.

Nun das mit Backpulver vermischte Mehl in die Butter-Eigelb-Mischung sieben. Nach und nach die ein bis zwei Tassen Milch unter Rühren hinzufügen. Zum Schluss die gemahlenen Mandeln, Schokoladenstückchen und die sechs zu Schnee geschlagene Eiweiß unterheben.

Den Teig in eine gefettete, runde Backform mit einem Durchmesser von 28 Zentimetern füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C auf der mittleren Schiene für 50 Minuten backen.

Je nach Geschmack mit Schokoladenkuvertüre überziehen oder mit Puderzucker bestäuben.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 27.05.2021, 16:00 Uhr