Skreifilet

Dieses Rezept von Gregor Engels von "Fisch Franke" in Frankfurt wird mit Weißweinschaum, Preiselbeeren und grünen Pfefferkörnern serviert.

Rezept für 4 Personen

Zutaten Karpfenfilet:

  • 4 Karpfenfilets a 200 g
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • Butterflocken

Zutaten Wirsing:

  • 1 kleinen Wirsingkohl
  • 1-2 Schalotten in Würfel geschnitten
  • 50 g Butter
  • Salz, Muskat

Zutaten Sauce:

  • 2 Schalotten in Streifen geschnitten
  • 0,1 l trockenen Weißwein
  • 8 Pfefferkörner
  • 1 Nelke
  • 1 kleines Stück Lorbeerblatt
  • 150 ml süße Sahne
  • Salz
  • 2 EL Preiselbeeren kalt gerührt
  • 1 EL grünen Pfeffer aus der Lake

Zubereitung Wirsing:

Den Wirsing entblättern und die Strünke herausschneiden. Die Blätter in kleine Rauten oder Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Anschließend kalt abschrecken.

Zubereitung Sauce:

Die Hälfte der Schalotten mit Weißwein und Gewürze fast trocken kochen. Sahne hinzufügen, etwas einkochen und die Sauce durch ein Sieb passieren. Vor dem Servieren mit Salz abschmecken. Die Sauce mit einem Mixstab aufschlagen und den entstehenden Schaum mit Preiselbeeren und grünem Pfeffer mischen.

Zubereitung Gemüse:

Für das Gemüse die restlichen Schalotten in Butter anschwitzen. Den Wirsing leicht ausdrücken, zugeben, mit Salz und Muskat würzen und kurz kochen.

Zubereitung Karpfen:

Die Karpfenfilets waschen und trocken tupfen. Den Fisch in Mehl wenden und gut abklopfen. Die Filets in heißem Öl jeweils zwei Minuten von jeder Seite braten. Zum Schluss die Butterflocken in die Pfanne geben. Anschließend auf einem Küchenkrepp kurz abtropfen lassen und mit Wirsing und der Sauce anrichten.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 06.01.2020, 16:00 Uhr