Rote Beete in Stiftform in einem Glasschälchen.

Ein Rezept für vier Personen von Reiner Neidhart, Restaurant "Neidharts Küche" in Karben.

Zutaten Kartoffel-Pastinakenstampf:

  • 300 g Kartoffeln
  • 300 g Pastinaken
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 200 ml Sahne
  • 100 g Butter
  • Muskat
  • 2 Stängel Zitronenthymian

Zutaten Mutter Paulas Rote-Bete-Salat:

  • 400 g frische Rote Bete
  • 4 cl Apfelessig
  • 1 EL Salz
  • je 2 Lorbeerblätter, Nelken, Wachholderbeeren, Pimentkörner

Zutaten Marinade:

  • 6 cl Apfelessig
  • 10 cl kaltgepresstes Rapsöl
  • etwas Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
  • Salz, Pfeffer
  • frisch geriebenen Meerrettich
  • 1 rote Zwiebel

Zutaten Kalbfleischfrikadellen:

  • 600 g Kalbfleisch, durch den Wolf gedreht
  • 3 Eier
  • 1 Bund Bärlauch
  • 2 Brötchen
  • 150 ml Milch
  • 2 Schalotten, geschält und fein gewürfelt
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 TL Senf
  • 150 ml Rapsöl zum Anbraten der Frikadellen

Zutaten Bärlauchöl:

  • 2 Bund Bärlauch
  • 200 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung Kartoffel-Pastinakenstampf:

Die Kartoffeln und Pastinaken schälen und in Salzwasser mit den Lorbeerblättern weich kochen. Das Kochwasser abgießen. Die Sahne und Butter zugeben und stampfen. Gut abschmecken und zum Schluss den Zitronenthymian zupfen und unterheben.

Zubereitung Mutter Paulas Rote-Bete-Salat:

Einen Topf mit Wasser und den Gewürzen zum Kochen bringen. Die Rote Bete darin garen, bis sie weich ist. Die gekochte Rote Bete schälen und in Scheiben oder Stifte schneiden.

Zubereitung Marinade:

Essig, Öl, Brühe Salz und Pfeffer mixen. Den Meerrettich und die fein gewürfelte Zwiebel dazu geben und die Rote Bete damit marinieren.

Zubereitung Kalbfleischfrikadelle:

Die Eier mit dem Bärlauch mixen. Die Brötchen in der Milch einweichen und anschließend die überschüssige Milch ausdrücken. Die Schalotten in Öl glasig dünsten. Das Hackfleisch mit allen den anderen Zutaten gut mischen und abschmecken.

Frikadellen formen und diese in Rapsöl von beiden Seiten anbraten. Im Backofen bei 190° C fertig garen.

Zubereitung Bärlauchöl:

Den Bärlauch waschen und trocknen. Alle Zutaten in einem hohen Gefäß mit einem Stabmixer pürieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 13.03.2020, 16:00 Uhr