Kirschkuchen

Ein Rezept für eine Springform mit 24-26 cm Durchmesser von Iris von Stephanitz, Vorführhandwerkerin im Hessenpark, Neu-Anspach.

Zutaten:

Teig:

  • 375 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 125 g Rohrohrzucker
  • 1 Ei

Belag:

  • Süß- oder Sauerkirschen, frisch entsteint oder eingeweckt und abgetropft aus dem Glas

Guss:

  • 500 ml saure Sahne
  • 4 Eigelbe
  • 1-2 EL Vanillezucker
  • 1 unbehandelte Zitrone, den Schalenabrieb
  • 1 EL Speisestärke

Zubereitung:

Mehl, Butter, Zucker und Ei rasch zu einem Mürbeteig verkneten und 30 Minuten kühl stellen.

Den Teig auswallen, in die gefettete Springform legen und einen gleichmäßig hohen Rand formen.

Den Kuchenboden im auf 200° C vorgeheizten Ofen für etwa 15 Minuten vorbacken.

Die entsteinten Kirschen auf dem Kuchenboden verteilen. Bei Verwendung frischen Kirschen, diese eventuell noch einmal für fünf bis zehn Minuten im Ofen bei 200° C leicht gar backen.

Einen Guss aus den angegebenen Zutaten herstellen und diesen gleichmäßig über den Kirschen verteilen.

Den Kuchen bei 200° C weitere 20 bis 25 Minuten goldgelb fertig backen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 27.05.2021, 16:00 Uhr