Rosenkohl

Ein Rezept für vier Personen von Daniel-Hagen Wolf vom Landgasthof Hagen in Grasellenbach.

Zutaten:

Für die Steaks:

  • 4 kleine Rumpsteaks a 140 g
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Senf
  • 3 Schalotten in Würfel geschnitten

Für das Rosenkohl-Kartoffelgemüse:

  • 600 g Rosenkohl
  • 400 g Kartoffeln in Stücke geschnitten
  • Salz Pfeffer,
  • 80 g Schalotten, fein gewürfelt
  • 40 g Butter
  • 3 EL Balsamico dunkel
  • 50 g Sahne
  • 2 EL körnigen Senf
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Blattpetersilie

Zubereitung:

Die Rumpsteaks salzen, pfeffern, auf einer Seite mit Senf einstreichen und mit der Senfseite in die klein gewürfelten Schalotten drücken.
Fett in einer Pfanne erhitzen und die Steaks mit der Zwiebelseite zuerst anbraten, dann drehen und fertig braten. Auf dem Rosenkohlgemüse anrichten.

Den Rosenkohl waschen, dunkle Blätter entfernen. Den Strunk kürzen und kreuzweise einschneiden. Den Kohl in Salzwasser sechs Minuten blanchieren, danach abschrecken. Die Kartoffeln im Salzwasser fast fertig garen und abgießen. Die Schalotten in der Butter glasig dünsten. Den Rosenkohl und die Kartoffelstücke zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Balsamico ablöschen und etwas reduzieren lassen.

Sahne und Gemüsebrühe angießen und kurz kochen lassen. Senf zugeben und gehackte Petersilie.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 26.10.2020, 16:00 Uhr