Brotsalat
Bild © Imago

Köchin Stephanie Kowalt bereitet ihren Brotsalat mit Gutke und viel frischer Paprika zu.

Zutaten:

  • 1 Paprika rot
  • 1 Paprika gelb
  • 1 Paprika grün
  • 1 Salatgurke
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 Brötchen oder 1 Baguette vom Vortag, im Brotkasten oder einer Tüte gelagert
  • 1 Knoblauchzehe
  • Balsamicoessig, Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

Die Paprika waschen und entkernen, in etwa drei Zentimeter große Würfel schneiden. Die Salatgurke waschen und der Länge nach durchschneiden. Mit einem Löffel die Kerne entfernen und danach auch in drei Zentimeter große Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Die rote Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Balsamicoessig je nach Geschmack würzen. Diese Mischung im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Knoblauchzehe fein würfeln und die Brötchen in drei Zentimeter große Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch und die Brötchen darin knusprig braten. Eventuell etwas nachsalzen. Die Brötchenwürfel abkühlen lassen und direkt vor dem Servieren unter den Salat mischen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 13. 08.2018, 16:00 Uhr