Ratatouille

Ein Rezept für vier Personen von Thorben Laas, Restaurant „Berghütte Hoherodskopfklause" in Schotten

Zutaten:

  • 600 g Putenbrust
  • 2 Eier
  • 2 Limetten
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 Metzgerzwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1Paprika
  • 100 g Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein
  • 100 ml Brühe
  • Thymian, Rosmarin, Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Paniermehl
  • Rapsöl für die Putenschnitzel
  • Olivenöl

Zubereitung:

Die Zwiebel in Streifen schneiden und den Knoblauch würfeln. Beides in einem ausreichend großen Topf oder Pfanne mit Olivenöl anschwitzen. Die Zucchini der Länge nach halbieren, in Halbmonde schneiden und mit zu den Zwiebeln geben. Die Aubergine in zwei Zentimeter große Würfel schneiden und ebenfalls zufügen. Gelegentlich umrühren. Die Paprika in mundgerechte Streifen schneiden und auch in den Topf geben. Die Tomaten achteln und die einzelnen Stücke nochmals durchschneiden. Das Tomatenmark einrühren und leicht abbrennen lassen. Mit Rotwein ablöschen und nach Belieben mit Thymian, Rosmarin und Oregano abschmecken. Die Temperatur reduzieren und die Brühe zugießen. Bei niedriger Temperatur das Gemüse garziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Putenbrust in vier Schnitzel schneiden. Mit dem Fleischklopfer gleichmäßig klopfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Eier in einer Schüssel verquirlen und in eine andere Schüssel das Paniermehl geben. Die gewürzten Putenschnitzel erst durch das Ei ziehen und anschließend ins Paniermehl geben und dieses gut andrücken. Die Schnitzel in einer Pfanne mit viel Öl von beiden Seiten goldbraun ausbacken.

Die fertigen Schnitzel mit dem Ratatouille anrichten und auf jedes Schnitzel eine halbe Limette legen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 28.02.2020, 16:00 Uhr