Kürbiskuchen

Dieses Rezepte kommt von Julia Naumann, Inhaberin des Cafés "Erste Sahne" in Oberursel.

(Rezept für eine Springform mit 24 cm Durchmesser/ Höhe 5 cm)

Zutaten Kürbismasse:

  • 6 Eier
  • 250 g Zucker
  • 250 g geraspelter Kürbis
  • 100 g Mehl
  • 300 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Prise Zimt

Zutaten Glasur:

  • 150 g Puderzucker
  • Saft von 1 Zitrone

Zubereitung:

Die Eier trennen. Eiweiß mit 50 g Zucker steif schlagen und die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig rühren.

Kürbis, Mehl, Zimt und gemahlene Haselnüsse miteinander vermengen. Das Eiweiß vorsichtig unter das Eigelb heben und danach die Kürbis-Nuss-Mehl-Mischung unterheben. Den Teig in die gefettete Springform füllen.

Die Torte bei 180° C Ober- und Unterhitze für 40 bis 50 Minuten backen. Die Torte nach dem Backen auskühlen lassen.

Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und die Glasur auf die Torte auftragen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 24.10.2019, 16:00 Uhr