Hokkaido- und Butternut-Kürbis kleingeschnitten in einer großen Schüssel.

Ein Rezept von Reiner Neidhart, Neidharts Küche in Karben.

Zutaten:

Für das Kürbisragout mit Granatapfel:

  • 700 g Kürbis
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3cl Rapsöl
  • 0,1 Reisessig
  • 1 El Currypaste gelb
  • 0,2l Passionsfruchtsaft
  • 0,3 l Kokosmilch
  • etwas Stärke mit Wasser angerührt
  • Salz, Pfeffer
  • 1 halber Granatapfel

Für das in Kokosflocken gebackenes Hausgeflügel:

  • 320 g Putenbrust
  • Salz, Pfeffer, Currypulver
  • 100 g Mehl
  • 3 Eier
  • 200 g Kokosflocken
  • 1 l Rapsöl

Für die Knuspertasche:

  • 4 Frühlingsrollenblätter (21 cm2)
  • 1 Blech mit 6 eingelassenen Muffinformen

Für die Füllung:

  • 100 g Quinoa
  • 100 g Kürbis
  • 50 g Sellerie
  • 1 Schalotte
  • 2 cl Rapsöl
  • 0,2l Brühe
  • 2 El geröstete Mandelblätter
  • 2 El in Rum eingelegte Rosinen
  • 5 Stiele Blattpetersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g gerauchter Tofu

Zubereitung:

Kürbisragout mit Granatapfel:

Den Kürbis schälen, in nussgroße Würfel schneiden und mit der fein geschnittenen Schalotte im Öl glasig dünsten. Den Reisessig zum Ablöschen angießen, Paste, Saft und die Kokosmilch dazu geben. Den Kürbis bissfest kochen. Das Ragout mit der angerührten Stärke leicht abbinden und abschmecken. Die Granatapfelkerne herausklopfen und darüber verteilen.

in Kokosflocken gebackenes Hausgeflügel:

Die Putenbrust in Würfel schneiden und pikant würzen. Im Mehl wenden, durch das aufgeschlagene Ei ziehen und mit den Kokosflocken panieren. Im Rapsöl goldgelb ausbacken.

Knuspertasche:

Die Blätter in Abständen in die Formen drücken und im Ofen bei 190 °C sechs Minuten backen.

Füllung:

Sellerie, Kürbis, Sellerie und die Schalotte in kleine Würfel schneiden und im Rapsöl glasig dünsten. Die heiße Brühe aufgießen und quellen lassen. Die Mandelblätter, Rosinen und die gezupfte und klein geschnittene Blattpetersilie dazu geben und abschmecken. Die Masse in die vorgebackenen Formen füllen, den Tofu reiben und darüber verteilen. Im Ofen noch circa zwölf Minuten bei 190 °C ausbacken.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 11.09.2020, 16:00 Uhr