Gegrillte Lammrippen auf Holzbrett mit Rosmarin.

Ein Rezept von Reiner Neidhart, Neidharts Küche in Karben.

Zutaten:

Für das gebratene Lamm:

  • 240 g Lamm zum kurz Braten (Rücken oder etwas aus der Keule)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Rosmarinast
  • 1 El Rapsöl

Für die Lammfrikadellen:

  • 240 g Lammhackfleisch
  • 1 Ei (L)
  • 1 El Berberitzen
  • 3 getrocknete Aprikosen
  • 1 Tl Rosinen
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 1 El Paniermehl
  • Salz, Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 3 Stiele Koriander
  • 3 El Rapsöl

Für den panierten Schafskäse:

  • 4 Scheiben Feta vom Milchschaf
  • Salz, Pfeffer
  • 100g Mehl
  • 2 Eier
  • 200 g getrocknetes Baguette
  • 6 Stiele Blattpetersilie

Für das Bohnenallerlei:

  • 160 g Stangenbohnen
  • 120 g gemischte getrocknete Bohnen
  • 2 Schalotten
  • 50 ml Rapsöl
  • 2 El getrocknete Tomaten
  • 2 Stiele Bohnenkraut
  • Salz, Pfeffer

Für den gebratenen Brokkoli:

  • 200 g Brokkoli
  • 2 El. Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 El geröstete Pinienkerne

Zubereitung:

Gebratenes Lamm:

Das Fleisch von beiden Seiten würzen und mit dem Knoblauch und Rosmarinast in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten. Circa vier bis sechs Minuten im Ofen bei 190 °C garen.

Lammfrikadellen:

Die Aprikosen und die Schalotte in kleine Würfel schneiden. Ei, Berberitzen, Rosinen, Paniermehl und den feingeschnittenen Koriander dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Das fertige Hackfleisch zu kleinen Frikadellen formen und von beiden Seiten in einer Pfanne anbraten und im Ofen bei 190 °C fünf bis sieben Minuten garen.

Panierter Schafskäse:

Das Baguette mit der Petersilie in einer Küchenmaschine zerkleinern. Den Käse würzen, im Mehl wenden, durch das Ei ziehen und im Rapsöl von beiden Seiten anbraten und im Ofen bei 190 °C circa zwei Minuten heiß machen.

Bohnenallerlei:

Die Stangenbohnen an den Enden abschneiden und im Salzwasser bissfest kochen. Im kalten Wasser abschrecken. Die getrockneten Bohnen einweichen und im Salzwasser weichkochen. Die in feine Würfel geschnittenen Schalotten im Rapsöl glasig dünsten. Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden und zusammen mit den gekochten Bohnen dazu geben. Das Bohnenkraut abreiben und in das Bohnengemüse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gebratener Brokkoli:

Den gezupften Brokkoli im Rapsöl anbraten und würzen, die Pinienkerne darüber verteilen.

Alles auf einem Teller anrichten und genießen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 11.09.2020, 16:00 Uhr