Birnenmarmelade im Glas auf Holzuntergrund.

Rezepte von Diane Gerheim-Wagner, Gaumenfreuden in Netzbach.

Bratapfel-Marmelade

Zutaten:

  • 30 g gehackte Mandeln
  • 1 kg Äpfel (entkernt, geschält und klein geschnitten)
  • 1 Vanilleschote oder 1 Messerspitze gemahlene Vanille
  • 1 TL Zimt
  • 1 Päckchen Zitronensäure
  • 500 g Gelierzucker (2:1)
  • 80 g Rosinen
  • 80 ml Rum

Zubereitung:

Rosinen am Vorabend in circa 80 Milliliter Rum einlegen. Am nächsten Tag die Marmeladengläser im Backofen bei 90°C 20 Minuten erhitzen, damit sie bakterien- und keimfrei sind. Die gehackten Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Anschließend die Äpfel, Mandeln, Vanille, Zimt und Zitronensäure in einem großen Topf etwa fünf Minuten weichdünsten. Danach Rosinen mit Rum und Gelierzucker dazugeben. Alles vier Minuten sprudelnd oder wallend kochen. Die Bratapfelmarmelade in die vorgeheizten Gläser füllen und zuschrauben.

Birnen-Ingwer-Marmelade

Zutaten:

  • 1 Zitrone
  • 1,3 kg Birnen
  • 25 g Ingwer
  • 500 g Gelierzucker (2:1)

Zubereitung:

Marmeladengläser im Backofen 20 Minuten bei 90 °C erhitzen, damit sie keim- und bakterienfrei werden. Eine Zitrone, den Saft auspressen. Die Birnen waschen, schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in feine Würfel schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft mischen, dass die Birnen nicht braun werden.

Den Ingwer schälen und fein reiben.

Alle Zutaten in einen Topf geben und mit dem Gelierzucker mischen. Die Fruchtmasse unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Alles vier Minuten sprudelnd kochen und dabei ständig weiterrühren.

Eine Gelierprobe durchführen und das Kochgut falls nötig abschäumen.
Anschließend die Marmelade in die vorgeheizten Gläser füllen und fest verschrauben.

Portwein-Birnen-Marmelade

Zutaten:

  • 600 g vollreife Birnen
  • 300 g Äpfel
  • 250 ml Portwein
  • Saft von 2 Zitronen (80 ml)
  • 1 kg Gelierzucker (1:1)

Zubereitung:

Gläser im Backofen auf 90° C erhitzen, damit sie bakterien- und keimfrei sind. Birnen und Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Birnen mit einer groben Reibe direkt in einen großen Topf reiben. Die Äpfel würfeln und zu den Birnen geben. Den Portwein und 250 Milliliter Wasser da zugießen und aufkochen. Die Marmelade bei schwacher Hitze unter Rühren circa 20 Minuten kochen, bis die Früchte beginnen zu zerfallen. Den Zitronensaft und den Gelierzucker unterrühren und alles vier Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei ständig rühren. Den Topf vom Herd nehmen und die Marmelade in die heißen Gläser füllen und fest verschrauben.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 22.09.2020, 16:00 Uhr