Wasabino

Ein Rezept von Anja Richter.

Zutaten:

  • Etwas Rucola oder Wasabino
  • 1 TL Senf
  • 1 Schuss Orangensaft
  • etwas Parmesankäse

Wasabino: Der würzig, leicht scharfe Geschmack erinnert an Meerrettich und Senf. Die Blätter sind in der Küche vielseitig verwendbar.

Zubereitung:

Den Rucola oder Wasabino waschen und trocknen. Alle Zutaten in einem Mixer oder mit einem Pürierstab zu einer feinen Creme aufschlagen. Falls der Geschmack noch nicht kräftig genug ist, noch etwas Parmesan einstreuen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 10.07.2020, 16:00 Uhr