Linzer Torte

Dieses Rezept kommt von Sabrina Haberlah vom Caféhaus Siesmayer in Frankfurt.

(Rezept für eine Form mit 16 cm Durchmesser)

Bei 160 °C ca. 40 Minuten backen

Zutaten Johannisbeer - Konfitüre

  • 80 g Tiefkühl Johannisbeeren
  • 40 g Gelierzucker ( 2:1 Gelierzucker )

Zubereitung Johannisbeer – Konfitüre:

Die Zutaten verrühren und zu einer Konfitüre kochen.

Zutaten Haselnussmasse:

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Puderzucker
  • Etwas Vanille
  • Prise Salz
  • 1 x Zitronenabrieb
  • Etwas Nelke
  • 1 ½ Eier
  • 110 g Haselnussgrieß
  • 110 g süße Brösel
  • 40 g Mehl

Zubereitung Haselnussmasse:

Die weiche Butter mit Puderzucker, Vanille, einer Prise Salz, Zitronenabrieb und Nelke schaumig, weiß aufschlagen. Die Eier langsam einrühren.

Haselnussgrieß, Mehl und süße Brösel miteinander vermischen, zur aufgeschlagenen Buttermischung geben und unterrühren. Zwei Drittel des Teiges in die Form füllen. Die Johannisbeer Konfitüre darauf streichen. Mit dem restlichen Teig ein Gitter auf die Konfitüre dressieren.

Bei 160° C etwa 40 Minuten backen und auskühlen lassen.

Weitere Zutaten:

  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • 120 g gehobelte, geröstete Mandeln

Nächster Zubereitungsschritt:

Die Aprikosenkonfitüre mit etwas Wasser aufkochen und kurz köcheln lassen. Die Linzer Torte mit einem Pinsel damit bestreichen. Die Ränder mit den gerösteten Mandeln verzieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 14.11.2019 Uhr, 16:00 Uhr