Aufgeschnittene Mangos liegen auf einem bunten Teller.

Ein Rezept von Bernd Siefert, Konditormeister, Café Siefert in Michelstadt.

Vorbereitungen:

  • Räucherbrett gut wässern
  • Grill für direktes und indirektes Grillen vorbereiten
  • Für den Cheescake indirekt 180°C

Zutaten:

Cheesecake:

  • 15 g Walnüsse
  • 50 g Zwieback
  • 10 g Zucker
  • 1/2 Vanilleschote
  • 15 g Butter
  • 1 Eigelb

Cheesecake-Füllung:

  • 350 g Frischkäse
  • 90 g Mascarpone
  • 90 g Zucker
  • ½ Vanilleschote, das Mark daraus
  • 1 EL Mehl
  • 2 Eigelb
  • 1 unbehandelte Zitrone, den Schalenabrieb

Weitere Zutaten:

  • 2 Mangos

Zubereitung:

Cheescake:

Alle Zutaten in einer Moulinette zermahlen. Diese Masse in feuerfeste Förmchen füllen und mit einem Löffel festdrücken.

Cheesecake-Füllung:

Alle Zutaten zu einer glatten Masse verrühren und in die Förmchen verteilen. Die Backförmchen auf den Grill an die Stelle mit indirekter Hitze stellen oder auf ein Hitzeschild stellen. Die Grillzeit beträgt etwa 30 Minuten, es kommt aber auf die Menge der Glut an.

Mangos:

Die Mango halbieren, sodass die Schale vollständig auf jeder Hälfte erhalten bleibt. Dafür mit einem Messer am Kern entlangschneiden und die Mango ohne Kern in zwei Hälften teilen. Bei jeder Hälfte das Fruchtfleisch kreuzweise einschneiden und dabei die Schale nicht durchtrennen. Das Fruchtfleisch nach außen wölben und mit der Schalenseite auf das gewässerte Räucherbrett legen. Das Brett auf/an den Grill legen. Dabei darauf achten, dass das Brett nur räuchert und nicht verbrennt.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 24.06.2021, 16:00 Uhr