Schweinelende

Ein Rezept für 4 Personen von Thorben Laas, Restaurant „Berghütte Hoherodskopfklause" in Schotten.

Zutaten:

  • 2 Schweinelenden
  • 2 Boskoop Äpfel
  • 2 Birnen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Sträußchen Petersilie
  • 200 g Langkornreis
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Karotte
  • 1 kleine Zucchini
  • 100 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Cayenne Pfeffer
  • Muskat
  • Öl zum Braten

Zubereitung:

Die Schweinelenden parieren, in jeweils sechs gleichmäßige Medaillons schneiden und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Äpfel und Birnen vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Die Zwiebeln schälen und halbieren. Alles abwechselnd auf vier Spieße verteilen, so dass die Zwiebelhälften jeweils in der Mitte des Spießes sind. Anschließend auf dem Grill von mehreren Seiten grillen. Wer kann, bei geschlossenem Deckel.

Wer die Spieße nicht grillen möchte, brät sie in der Pfanne von zwei Seiten an und schiebt sie anschließend für 10-15 Minuten bei 160° C in den vorgeheizten Backofen.

Die Petersilie grob hacken. Den Reis in Brühe weichkochen. Die Karotte schälen, längs halbieren, danach in Scheiben schneiden. Die Karotten in der Pfanne mit Butter anschwitzen. Die Zucchini ebenfalls erst längs halbieren, dann in Scheiben schneiden und mit in die Pfanne geben. Den gekochten Reis abgießen und mit in die Pfanne geben. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und dazu geben. Alles durchschwenken. Mit Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Gemüsereis auf Teller anrichten und darauf die Grillspieße legen. Mit der gehackten Petersilie bestreuen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 19.06.2020, 16:00 Uhr