Gnocchi

Ein Rezept von Daniela Kircher, Ernährungsberaterin aus Fulda.

Zutaten:

  • 250 g Möhren
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Ricotta
  • 80 g Dinkelmehl (Typ 1050)
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Butter
  • 12 Salbeiblätter

Zubereitung:

Möhren bürsten, putzen und fein raspeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Darin die Möhren, zusammen mit einem Esslöffel Wasser, drei Minuten andünsten. Anschließend auf einem Teller abkühlen lassen.

Ricotta mit Mehl, Ei, Salz und Pfeffer verrühren. Die Möhren unterziehen.

Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und am Siedepunkt halten. Aus der Masse mit bemehlten Fingern zehn bis zwölf Bällchen formen, im Wasser acht bis zehn Minuten garziehen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen und warm halten.

Salbeiblätter waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden. Zwei Esslöffel Öl und einen Teelöffel Butter in einer Pfanne erhitzen und die Salbeiblätter zusammen mit den Möhrenbällchen darin anbraten. Zum Schluss salzen. Die Möhrenbällchen mit dem Salbei servieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 04.08.2020, 16:00 Uhr