Ein schöner Stollen

Ein Rezept von Sabine Hörndler vom "Tortenatelier" aus Bad Homburg.

Zutaten:

  • 175 g Butter (zimmerwarm)
  • 100 g Puderzucker
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Zitronenschale
  • 2 Eier (Größe M)
  • 250 g Magerquark
  • 500 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Apfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 30 g Puderzucker (zum Ausrollen)
  • 250 g Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 200 g Mohn gemahlen
  • 50 g Butter flüssig
  • 30 g Mandelblättchen
  • 100 g Butter flüssig
  • 50 g Puderzucker

Zubereitung:

Den Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in feine Würfel schneiden und mit einem Esslöffel Zitronensaft mischen.

Die Milch mit Zucker und Zimtstange aufkochen und den Mohn einrieseln lassen. Bei kleiner Hitze drei Minuten quellen lassen. Anschließend abkühlen lassen. Marzipan mit 30 g Puderzucker auf 35 x 40 cm ausrollen.

Butter, 50 g Puderzucker, Salz und Zitronenschale schaumig rühren. Die Eier nach und nach gut unterrühren. Den Quark zufügen und kurz einarbeiten. Mehl und Backpulver darüber sieben und mit den Händen zu einem Teig kneten.

Den Teig auf eine Größe von circa 35 x 40 cm ausrollen. Das ausgerollte Marzipan auf den Teig legen. Darauf die Mohnmasse streichen und darauf die Apfelwürfel streuen. Etwas festdrücken und von der kurzen Seite her aufrollen.

Das Ende der Teigrolle sollte nach unten zeigen, damit sich der Stollen nicht aufrollt. Etwas in Form drücken, mit Butter bestreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Bei 180° C etwa 50 Minuten backen (Gas Stufe 2-3, Umluft 160° C).

Nach dem Backen den heißen Stollen mit der Hälfte der flüssigen Butter bestreichen. Anschließend abkühlen lassen. Den kalten Stollen mit der restlichen Butter bepinseln und mit Puderzucker bestreuen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 04.12.2019, 16:00 Uhr