Mohn Pfirisch Kuchen

Ein Rezept von Stefan Streicher, Konditor aus Allendorf

(Rezept für ca. 6 Stück mit einem Durchmesser von 7 cm)

Zutaten Boden:

  • 100 g Vollkornkekse
  • 50 g flüssige Butter

Zutaten Mohnfüllung:

  • 180 g frisch gemahlener Mohn
  • 350 ml Milch
  • 40 g Butter
  • 25 g Weichweizengrieß, sehr feiner Grieß
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Rum
  • 25 g Speisestärke
  • 1 Ei

Zutaten Pfirsich-Topping:

  • 3 Pfirsiche aus der Dose
  • 1 TL Vanillezucker
  • 4 Blatt Gelatine

Zubereitung der Böden:

Die Kekse fein zerkleinern und mit der flüssigen Butter vermischen. Die Krümel in die kleinen Vorspeisen-oder Dessertringe verteilen und festdrücken. Im Kühlschrank ca. 30 Minuten festwerden lassen.

Zubereitung der Mohnfüllung:

Einen kleinen Teil der Milch mit der Stärke verrühren. Die restliche Milch zusammen mit Mohn, Zucker, Grieß, Butter und Rum erhitzen. Die angerührte Stärke unterrühren und einmal aufkochen lassen. Den Mohnpudding vom Herd ziehen und das verquirlte Ei einrühren.

Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze(160°C Umluft) vorheizen. Die Mohnmasse auf den Keksböden verteilen und ca. 25-30 Minuten backen. Die gebackenen Törtchen etwas abkühlen lassen.

Für das Topping die Pfirsiche mit Vanillezucker pürieren. Falls nötig mit etwas Wasser oder Saft auf ca.300-350 ml auffüllen. Die Gelatine einige Minuten in kaltem Wasser einweichen und danach ausdrücken. Die Gelatine erwärmen und auflösen. Einen kleinen Teil des Fruchtpürees zur Gelatine geben und glattrühren. Danach mit dem restlichen Püree verrühren. Auf die Mohntörtchen verteilen und glattstreichen. Im Kühlschrank in etwa zwei Stunden festwerden lassen und aus der Form lösen. Nach Belieben dekorieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 21.11.2019, 16:00 Uhr