Torte

Ein Rezept für eine Torte mit 26er oder 28 Durchmesser von Konditormeister Bernd Siefert aus Michelstadt.

Zusammensetzung

1. Kokosdaquoise

2. Himbeermousse

3. Kokosdaquoise

4. Limonenmousse mit Thymian

Zutaten:

Dekoration:

  • Weiße und rote Sprühkuvertüre oder Kakaopulver
  • Limettenscheiben
  • Himbeeren
  • Thymianzweig

Zutaten Kokosdaquoise:

  • 2 Eiweiß
  • 60 g Zucker
  • 35 g Mandelgrieß
  • 160 g Puderzucker
  • 120 g Kokosraspeln
  • 35 g Mehl

Zutaten Himbeermousse:

  • 275 g Himbeerpüree, pürierte Himbeeren durch ein Sieb gestrichen
  • 6 Blatt Gelatine
  • 2 Eiweiß
  • 75 g Zucker
  • 190 ml Sahne

Zutaten Limonenmousse mit Thymian:

  • 130 ml Limonensaft
  • 2-3 Zweige Thymian, je nach persönlichem Geschmack
  • 20 g Zucker
  • 5 Blatt Gelatine
  • 3 Eiweiß
  • 125 g Zucker
  • 210 ml Sahne

Zubereitung:

Zubereitung Kokosdaquoise:

Eiweiß mit Zucker zu Schnee schlagen. Die trockenen Zutaten mischen und unter den Eischnee heben. Die Masse in zwei gefettete Tortenringe in gewünschter Größe füllen. Oder den Teig in einen Spritzbeutel mit einer 8er Lochtülle füllen und in gewünschter Form und Größe zwei Böden auf Backpapier dressieren. Bei 160° C ca. 20 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und wieder mit einem Tortenring umstellen.

Zubereitung Himbeermousse:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Danach ausdrücken und in etwas erwärmten Himbeerpüree auflösen. Das restliche Himbeerpüree nach und nach zugeben. Eiweiß mit dem Zucker zu Schnee schlagen und unter das Himbeerpüree ziehen. Zuletzt die halb geschlagene Sahne unterheben. Das Himbeermousse auf einen Boden mit Kokosdaquoise füllen und kalt stellen.

Zubereitung Limonenmousse mit Thymian:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 50 ml Limonensaft mit dem Thymianzweigen und 20 g Zucker aufkochen und etwas abkühlen lassen. Die Gelatine ausgepressen und im warmen Limonensaft auflösen.

Das Eiweiß mit den 125 g Zucker zu Schnee schlagen und mit dem restlichen Limettensaft unter den Limonen-Thymianfond ziehen. Danach die halb geschlagene Sahne unterziehen.

Zusammensetzung der Torte:

Einen Boden Kokosdaquoise in einen Ring geben. Das Himbeermousse einfüllen danach den zweiten Boden Kokosdaquoise einlegen. Mit Limonenmousse auffüllen. Die Torte mindesten für vier Stunden kalt stellen.

Anschließend die Torte aus der Formnehmen und mit weißer Sprühkuvertüre samtig besprühen. Anstatt Sprühkuvertüre kann die Torte auch leicht mit Kakaopulver abgesiebt werden. Nach persönlichem Geschmack dekorieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 07.05.2020, 16:00 Uhr