Johannisbeeren liegen auf einem Holztisch

Ein Rezept für für eine Torte mit 24 cm Durchmesser von Sonja Helmling, Schokoladen-Sommelière "Süße Werkstatt", Lorsch.

Zutaten:

Boden:

  • 150 g Butterkekse
  • 80 g Kokosraspel
  • 150 g Butter

Füllung:

  • Ca. 125 g Johannisbeeren
  • 250 g Joghurt
  • 100 g Zucker
  • 7 Blatt Gelatine
  • 500 g Sahne
  • Johannisbeer-Rispen zur Dekoration

Zubereitung:

Boden:

Die Butterkekse in einen verschließbaren Beutel geben und mit einer Küchenrolle oder einem Stampfer zerkleinern. Die Keksbrösel mit den Kokosraspeln vermischen. Die Butter in einem Topf auflösen und über die Keks-Kokos-Mischung geben. Alles gut vermischen und in einen Tortenring (Durchmesser 24 cm) geben, leicht festdrücken und für mindestens 30 Minuten kaltstellen.

Füllung:

Johannisbeeren mit der Gabel vorsichtig von den Rispen lösen. Die Gelatine einige Minuten in kaltem Wasser einweichen. Joghurt und Zucker miteinander verrühren und die Sahne steif schlagen.

Die Gelatine mit etwas Flüssigkeit warm auflösen und in die Joghurtmasse rühren. Die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Anschließend die Johannisbeeren vorsichtig unterheben.

Die Masse auf den vorbereiteten Boden geben und für mindestens vier bis fünf Stunden kaltstellen. Die Torte mit einem Messer aus dem Ring lösen und mit Johannisbeeren dekorieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 08.07.2021, 16:00 Uhr