Paella Pescador

Ein Rezept für 4 Personen von Gregor Engels von „Fisch Franke“ in Frankfurt

Zutaten:

  • 100 g Hähnchenbrust
  • 100 g Callamretti
  • 100 g Garnelen, roh ohne Schale
  • 100 g Kabeljaurückenfilet, in 2 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 500 g Miesmuscheln gewaschen und geputzt
  • 500 g Paellareis oder Risottoreis
  • 100 g breite Bohnen in Rauten geschnitten
  • 80 g Tomatenmark mit Wurzelgemüse
  • 130 g Wurzelgemüse in Streifen geschnitten
  • 1 große Zwiebel, in Streifen geschnitten
  • 2. Knoblauchzehen
  • 1/4 L Weißwein
  • 1,5 L Gemüsebrühe zum Auffüllen
  • Fenchelsamen
  • Safran
  • Salz, Pfeffer
  • Chiliflocken
  • Olivenöl

Zubereitung:

Hähnchenbrust in Würfel schneiden mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Chiliflocken und Olivenöl würzen. Die Fleischwürfel in einer großen Pfanne scharf anbraten und danach aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Den Fenchelsamen anrösten. Die geputzten und in Streifen geschnittene Callamaretti in der heißen Pfanne mit Knoblauch, Zwiebel- und Gemüsestreifen, sowie Bohnen anschwitzen. Dann den Reis einstreuen, Tomatenmark und Safran zugeben und mit anschwitzen. Mit etwas Weißwein ablöschen und mit Brühe auffüllen. Nicht mehr viel umrühren, falls nötig noch Brühe nachfüllen und vielleicht die Temperatur etwas reduzieren.

Kurz bevor der Reis gar ist, die Hähnchenbrust wieder mit in die Pfanne geben. Garnelen, Miesmuscheln und Kabeljaustücke gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen und gar ziehen lassen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 10.09.2021 16:00 Uhr