Pfannkuchenröllchen

Dieses Rezept kommt von Christian Kolb, “Artichoc”in Bad Vilbel und ergibt Pfannkuchen für etwa 4-6 Personen.

Zutaten für den Pfannkuchenteig:

  • 400 g Mehl
  • 750 ml Milch
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Schuss Mineralwasser
  • Butter (zum Ausbacken)

Weitere Zutaten:

  • 1 EL Öl
  • 100 g Möhren, in Streifen
  • 150 g Paprikaschote, in Streifen
  • 100 g Wirsing, in Streifen
  • 1 Bund Lauchzwiebeln, in feine Ringe
  • 200 g Feta, gewürfelt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 20 ml Zitronensaft
  • 1 Bund Petersilie und Schnittlauch, fein geschnitten
  • 400 g Schmand
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung Pfannkuchenteig:

Mehl und Milch mit dem Handrührgerät klumpenfrei verrühren. Anschließend Eier und eine Prise Salz dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig 30 Min. kühl ruhen lassen und dann erst einen Schuss Mineralwasser hinzufügen und nochmal gut verrühren. (Noch nicht backen!)

Backblech mit Backpapier auslegen und mit Öl beträufeln. In den Backofen schieben und vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas)

Zubereitung Gemüsefülllung:

Das Gemüse mit dem Fetakäse in eine Schüssel geben. Salz, Pfeffer und Zitronensaft zugeben und vermengen. Den flüssigen Basis-Pfannkuchenteig gleichmäßig auf das heiße Backblech gießen. Mit Gemüse und Feta bestreuen  und im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen.

Inzwischen Kräuter mit Schmand verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pfannkuchen samt Backpapier vom Blech ziehen. Von der langen Seite her aufrollen und in Stücke schneiden. Mit dem Kräuterschmand servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 11.02.2019, 16:00 Uhr