Getrocknete Ohrlappenpilze in einer Tüte.

Ein Rezept von Brunhilde Noll von der "Pilzfarm Noll".

Zutaten:

  • Pilze

Zubereitung:

Pilze gründlich mit einem Messer und Papierküchentuch putzen, nicht waschen.

Die Pilze pfannenfertig schneiden und den Backofen auf die niedrigste Temperatur einstellen.

Pilzstücke auf Backpapier auf dem Backblech auslegen. Im Backofen, bei leicht geöffneter Tür, (Feuchtigkeit muss abziehen können) so lange trocknen, bis die Stücke beim Zerbrechen knacken.

In einem gut verschließbaren Gefäß kühl und dunkel aufbewahren. Bleibt der Trocknungsgrad erhalten, sind solche Pilze jahrelang haltbar.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 22.10.2019, 16:00 Uhr