Feldsalat auf einem schwarzen Teller, garniert mit Birnenspalten, Walnüssen und Balsamico.

Ein Rezept für vier Portionen von Daniela Kircher, Ernährungsberaterin aus Fulda.

Zutaten:

Für die Obstspalten:

  • 1 Apfel
  • 1 Birnen
  • Saft einer Orange
  • 50 ml Wasser
  • 1 Zimtstange
  • 1 Gewürznelke
  • Etwas Abrieb einer unbehandelten Orange
  • 1 Vanilleschote
  • Etwas Abrieb einer unbehandelten Zitrone

Für den Salat:

  • Ca. 200 g Feldsalat
  • 1 Möhre geraspelt
  • 20 g Walnüsse

Für das Dressing:

  • 3 EL Balsamico rot
  • 3 EL Olivenöl
  • 5 EL Sud der pochierten Früchte
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Obstspalten:

Saft der Orange mit Wasser, der Zimtstange, Vanilleschote, Nelke, Orangenschale und der Zitronenschale in einem Topf zum Kochen bringen und auf der ausgeschalteten Herdplatte ziehen lassen.

Äpfel und Birnen vierteln, entkernen und jedes Viertel in zwei Spalten schneiden. Den Sud nochmals kurz aufkochen, die Spalten hineinlegen und drei Minuten pochieren. Im Sud leicht auskühlen lassen und zu dem Salat servieren.

Meal-Prep-Tipp: Bereiten Sie etwas mehr von den pochierten Früchten zu. Sie passen gut zum Salat und auch zu einem Nachtisch, zum Beispiel zu Eisparfait, Quark oder Quarkkeulchen.

Salat und Dressing:

Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Möhre putzen, fall nötig schälen und fein raspeln. Feldsalat und Möhre auf Tellern anrichten und mit den Walnüssen und den pochierten Obstspalten garnieren.

Für das Dressing alle Zutaten vermengen und über den Salat geben.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 01.12.2020, 16:00 Uhr