Eclairs
Schmecken mit Frucht und Vanille: Eclairs Bild © Colourbox.de

Sie sind fruchtig und lecker: Konditormeisterin Sabine Hörndler vom Tortenatelier Bad Homburg hat das Rezept für gefüllte Profiterolles und Eclairs.

Zutaten Brandmasse:

  • 100 g Butter
  • 5 g Salz
  • 5 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 250 g Eier
  • 250 ml Wasser

Zubereitung Brandmasse:

Das Mehl auf ein Stück Papier sieben. Das Wasser mit Zucker, Salz und Butter aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen. Das Mehl mit Hilfe des Papiers auf einmal in den Topf geben. Mit einem Kochlöffel unter die Flüssigkeit schlagen. Bei mittlerer Hitze drei bis vier Minuten mit einem Kochlöffel rühren bis sich auf dem Topfboden ein weißer Belag bildet. Dieser Vorgang wird abrösten genannt.

Die Masse in eine Schüssel umfüllen. Den Bodenbelag nicht abkratzen. Die Eier nach und nach unterrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.Ein Backblech mit Backpapier auslegen und verschiedene Formen darauf dressieren. Diese mit Puderzucker bestäuben. Bei 200° C (Umluft) etwa 12-15 Minuten backen. Dabei in den ersten zehn Minuten den Backofen auf keinen Fall öffnen, da das Gebäck sonst in sich zusammen fällt.

Zutaten Füllung Profiterolles:

  • 250 g geschlagene Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zutaten Füllung Eclairs:

  • 250 ml Sahne
  • 20 g Zucker
  • 1 gehäufter TL löslicher Kaffee aufgelöst in 1EL heißem Wasser
  • 250 g frische Kirschen entkernt

Fertigstellen:

Die Sahne steif schlagen. Den Vanillezucker oder Zucker und Kaffe unterrühren. Die Sahne in eine Spritztüte mit Sterntülle füllen. Nach dem Auskühlen das Gebäck waagerecht aufschneiden. Die Profiterolles mit Vanillesahne und Kirschen füllen und den Deckel darauf legen. Anschließend mit Puderzucker bestäuben. Die Eclairs in kleine Papierförmchen setzen und am gleichen Tag verzehren. Die Eclairs mit Mokkasahne füllen und mit Puderzucker und Kakao bestäuben.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 12.07.2018, 16:00 Uhr